Milchhalle und Museums­laden

In unserem Selbstbedienungsrestaurant Milchhalle können Sie nach einer Wanderung oder Kutschfahrt durch das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide eine Rast einlegen. Mitbringsel und Souvenirs aus der Heide finden Sie im Museumsladen.

Milchhalle • Museumsladen • Heidedorf Wilsede

Die Milchhalle – Ihr Selbst­bedienungs­restaurant in Wilsede

Außenansicht Milchhalle Wilsede mit Kaffeegarten | Foto: Christian Burmester
Milchhalle Wilsede
Foto: Christian Burmester

Das leibliche Wohl nach Heidjer Art – regional, günstig, gut

Wer nach einer Wanderung oder Kutschfahrt durch das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide im Heidedorf Wilsede eine Rast einlegen möchte, kann das in der Milchhalle in Wilsede tun: Dort erwartet Sie unser Team mit vielen leckeren und preisgünstigen Gerichten.

Lassen Sie sich in unserem SB-Restaurant mit preiswerten Gerichten wie unserer deftigen Erbsensuppe über schmackhafte Heidschnuckenbratwurst mit Kartoffelsalat bis hin zur Heidschnuckenfrikadelle oder Produkten von den „Wilseder Roten“ – der zur Landschaftspflege eingesetzten Robust-Rinderrasse des VNP – verwöhnen.

Kühle Getränke löschen Ihren Durst, Tee- und Kaffeespezialitäten oder selbst gebackener Buchweizen- und Apfelkuchen sowie auch unsere Buchweizen-Schmandschnitte laden zum Verweilen ein.

Selbst gebackene Kuchenspezialitäten aus Buchweizenmehl | Foto: Christian Burmester
Selbst gebackene Kuchenspezialitäten aus Buchweizenmehl
Foto: Christian Burmester

Die Kuchenrezepte stammen übrigens aus dem eigenen Haus und finden bei unseren Gästen sehr großen Anklang. Der Buchweizen stammt von unseren Feldern rund um den VNP-Landschaftspflegehof Tütsberg. Dort wird er geerntet und zum Mahlen zur Bardowicker Windmühle gebracht. Danach kommt er zu uns zurück und kann verarbeitet werden. Das müssen Sie einfach probiert haben!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem großen, rustikalen Kaffeegarten oder in der Milchhalle selbst.

Gruppenausflüge

Milchhalle Wilsede: Innenansicht SB-Restaurant - auch für Gruppen geeignet | Foto: Burmester
Innenansicht SB-Restaurant: Auch für Gruppenausflüge oder Familienfeiern geeignet
Foto: Christian Burmester

Gern organisieren wir auch Ihre geplante Pause bei einem Ausflug nach Wilsede oder Ihre Familienfeier nach Ihren Wünschen. Rufen Sie uns doch einfach an: 04175 802932!

Öffnungszeiten


ab 1.11.: Täglich von 12:00 – 16:00 Uhr

ab 1.12.: Sa-Di 12:00 – 16:00 Uhr (Mittwoch, Donnerstag und Freitag geschlossen)


VNP Naturpark GmbH
Milchhalle Wilsede
Telefon: 04175 802932
Fax: 04175 802934

Museumsladen Wilsede – Heide für zu Hause

Regionales und Saisonales

Wilsede, das idyllische Dorf inmitten des autofreien Naturschutzgebietes, ist sicher eine Reise wert. Und wer möchte nicht seine Lieben mit einem ansprechenden Urlaubspräsent überraschen? Oder ein Erinnerungsstück für zu Hause mitnehmen? Ein vielseitiges Angebot erwartet Sie in unserem Museumsladen.

VNP Museumsladen in Wilsede | Foto: Christian Burmester
Direkt neben der Milchhalle: Unser Museumsladen
Foto: Christian Burmester

Direkt neben der Milchhalle in Wilsede lädt unser je nach Jahreszeit und Anlass ansprechend dekorierter Museumsladen zum Stöbern ein. Neben umfangreicher Literatur rund um die Lüneburger Heide und die Arbeit des VNP finden Sie bei uns regionale Honig- und Heidschnuckenprodukte, Spirituosen, Holzspielzeug und viele andere kleine und größere Geschenke zum Mitbringen.

Geschenkideen, Mitbringsel und regionale Produkte im Museumsladen Wilsede | Foto: Christian Burmester
Geschenkideen, Mitbringsel und regionale Spezialitäten
Foto: Christian Burmester

Und regionale Produkte wie Heidschnuckenbraten oder -gulasch machen auch zu Hause (Gaumen-) Freude…

Auf Wunsch gestalten wir Ihnen gern auch ansprechende Präsentkörbe mit regionalen Spezialitäten!

Das Heidedorf Wilsede

Im Herzen des Naturschutzgebietes liegt das alte Heidedorf Wilsede. Man möchte glauben, hier sei die Zeit stehen geblieben. Mit seinen reetgedeckten Bauernhöfen, den hohen Eichen und den historischen Kopfsteinpflasterstraßen gibt der Ort einen Eindruck davon, wie ruhig das Landleben noch vor 150 Jahren vor sich ging. Ein Besuch dieses Dörfchens ist ein „Muss“ für jeden Heidegast.

Trotzdem möchten wir Sie um Rücksicht bitten: Wilsede ist ein lebendiges Dorf! Viele Häuser werden privat bewohnt und sind deshalb nicht zu besichtigen.

Wilsede ist nur zu Fuß, mit dem Fahrrad oder der Pferdekutsche erreichbar. Ihren Pkw parken Sie bitte auf einem der ausgewiesenen Parkplätze am Rand des Naturschutzgebietes.

Die Wilseder Dorfmitte: Links Museumsladen und Milchhalle, rechts das Heidemuseum "Dat ole Huus" | Foto: Christian Burmester
Die Wilseder Dorfmitte: Links Museumsladen und Milchhalle,
rechts das Heidemuseum „Dat ole Huus“
Foto: Christian Burmester

Kutschen nach Wilsede


Kutsche mit Gästen in Wilsede | Foto: Christian Burmester
Kutsche mit Gästen in Wilsede
Foto: Christian Burmester

Im Naturschutzgebiet ist der private PKW-Verkehr nicht erlaubt. Anbieter von Kutschfahrten nach Wilsede finden Sie hier.

Heidemuseum „Dat Ole Huus“


Das Heidemuseum in einem alten Bauernhaus vermittelt Ihnen einen lebensnahen Einblick in das Leben und Arbeiten auf einem Heidehof um 1850.

Übernachten in Wilsede


Zentral in Wilsede liegt das „Gasthaus Zum Heidemuseum“.

Sie planen einen längeren Aufent­halt in der Lüneburger Heide?

Dann haben wir etwas für Sie.

VNP-Hotels Landhaus Haverbeckhof und Hof Tütsberg | Fotos: Christian Burmester und M. Tiemann