Heidemuseum "Dat ole Huus" in Wilsede

Geführte Tour: „Wilsede – ein Ort aus einer anderen Welt“

Willkommen im Herzen der Lüneburger Heide, wo sich das idyllische Heidedorf Wilsede erstreckt. Umgeben von malerischen Orten, führt Sie ein bezaubernder Weg mit Kopfsteinpflasterstraßen und majestätischen Eichen ins Dorf (nur ca. 5 km entfernt), den Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder in einer gemütlichen Kutsche erkunden können.

Hier, fernab der Hektik unserer Zeit, laden wir Sie herzlich ein, auf einem kleinen Rundgang in die faszinierende Lebenswelt vergangener und heutiger Hofbewohnerinnen und Hofbewohner Wilsedes einzutauchen. An jeder Station enthüllen wir die
Geheimnisse hinter den berühmten Pferdegiebeln, entführen Sie in die Geschichte der kleinen Treppenspeicher und erklären Ihnen, was es mit einem „Eekenboltentuun“ auf sich hat.

Auf Sie wartet eine unvergessliche Reise in die Vergangenheit, in der das Heidedorf pulsierte und die rauchige Luft vergangener Tage förmlich noch spürbar ist, während Sie unser Heidemuseum besuchen. Dort erfahren Sie alles über die Hingabe und harte Arbeit der Heidebauern und ihre innige Verbindung zu dieser einzigartigen Kulturlandschaft.

Lassen Sie uns gemeinsam die Magie von Wilsede entdecken und eine spannende Zeit erleben!

Termine: Mittwochs, 02.08. – 27.09.2023 (mehr Termine im Veranstaltungskalender ansehen)

Beginn: 11:00 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Preis: 5,- € pro Person

Treffpunkt: Heidemuseum „Dat ole Huus“ in Wilsede

Kontakt und Anmeldung:

VNP Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide
Telefon: 0160 – 93790725

Nächste Veranstaltung

Sie planen einen längeren Aufent­halt in der Lüneburger Heide?

Dann haben wir etwas für Sie.

hotels grafik